1. – 4. Schuljahr

Katrin Streb

„Mit dem Finger auf der Landkarte

Eine Fantasiereise und ein Lied führen in andere Länder

„Mit dem Finger auf der Landkarte ist ein fantasievolles, beschwingtes Lied, das zum Reisen einlädt, aber eben nicht zum Reisen mit dem Auto oder dem Flugzeug oder womit auch immer. Mit dem Finger auf der Landkarte kommt man schnell und ohne lange zu überlegen überall hin.

Sie benötigen nur eine große Weltkarte, die Sie in die Kreismitte legen. Alle Kinder sitzen um die Karte he-rum und schon geht es los! Lassen Sie die Schülerinnen und Schüler mit dem Finger in Deutschland starten und ihre „Finger-Reise verbalisieren:
„Zuerst reise ich nach Frankreich. Dort besuche ich den Eiffelturm. Danach geht es weiter nach …“ Oder Sie geben die Reise vor und ein Kind folgt Ihren Anweisungen auf der Karte. Im Anschluss kann man das beliebte Spiel „Kofferpacken spielen, indem man in verschiedene Länder reist: Ich packe meinen Koffer und reise nach Italien. Ich packe meinen Koffer und reise nach Italien und nach Ägypten
Schwieriger wird es, wenn man noch etwas Landestypisches oder eine Sehenswürdigkeit zum Land oder Kontinent nennt: Ich packe meinen Koffer und reise nach Italien zum Schiefen Turm von Pisa. Ich packe meinen Koffer und reise nach Italien zum Schiefen Turm von Pisa und nach Ägypten zu den Pyramiden
Nun machen Sie eine kleine „Reise im Kopf. Suchen Sie sich dazu ruhige, entspannende Musik. Alle Kinder liegen oder sitzen bequem im Raum und die Fantasiereise kann beginnen:
Fantasiereise
Schließ deine Augen. Stell dir vor, es ist Sommer und du genießt die warmen Sonnenstrahlen auf deiner Haut. Du spürst den warmen Sommerregen und atmest tief ein und aus.
Deine Reise führt dich in den Regenwald. Dort begegnen dir die schönsten und buntesten Vögel, die du je gesehen hast. Einer setzt sich ganz nah neben dich auf den Boden und du lauschst seinem Gesang.
Aber du kannst nicht lange bleiben, denn deine Reise führt dich weiter ans Meer. Die Wellen rauschen, du spürst das Salz auf deinen Lippen und du beobachtest die Delfine, die um dich herum im Wasser spielen. Sie springen meterhoch aus dem Wasser heraus und lassen sich dann wieder in die Wellen fallen.
Weiter geht die Reise und du spürst, wie es immer wärmer wird. Die Sonne brennt und auf einmal siehst du im heißen Wüstensand die Kamele, die in einer langen Karawane an dir vorbeiziehen. Du schwitzt und du wünschst dich an einen Ort, der dir Kühle verspricht.
Auf einmal wird es aber nicht nur kühler. Nein, es wird richtig kalt! Wo bist du gelandet? Am Nordpol natürlich! Inmitten der Eisschollen fängst du mächtig an zu bibbern und zu zittern und es ist nicht die Angst vor dem großen Eisbären, die dich so zittern lässt! Da wärst du doch lieber zu Hause im Schwimmbad! Du reckst und streckst dich, gähnst einmal ganz laut, öffnest die Augen und schon bist du wieder zu Hause angekommen.
Nach dieser kurzen Fantasiereise lassen Sie die Kinder erzählen, wie sie sich gefühlt haben und was sie auf ihrer Reise alles erlebt haben. Sie können die Fotos nutzen und mit den Kindern gemeinsam auf der Landkarte zuordnen, wo sich die einzelnen Stationen (M2 ) Ihrer Reise befinden.
Die Fotos dienen ebenfalls dazu, den Liedtext zu illustrieren. Klären Sie die Begriffe, die den Kindern eventuell nicht bekannt sind. Suchen Sie gemeinsam Ägypten mit seinen Pyramiden und China mit der Chinesischen Mauer, suchen Sie die Länder, in denen Kakao und Pfeffer angebaut wird.
Das Lied erarbeiten
Im Anschluss daran hören Sie mit den Kindern gemeinsam das Lied (M1 ) oder singen es der Klasse vor. Während des Vortrags zeigt immer ein Kind auf das passende Foto. Für die Erarbeitung des Liedes finden Sie viele unterschiedliche Möglichkeiten im Material zu „Grundschule Musik Nr. 75. Besonders zu empfehlen sind folgende Vorgehensweisen:
  • Der Text wird zunächst phrasenweise...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen