1. – 4. Schuljahr

Beate-M. Dapper

Tanabata 七夕

Das japanische Sternenfest

In Klassen, in denen viele bewegungsstarke Lieder gesungen werden, kann das ruhige Lied „Tanabata mit seiner sinnlichen Geschichte und der Herausforderung, sich immaterielle Wünsche auszudenken, ein schöner Ausgleich sein. Das Lied kann von den Kindern mit Instrumenten einfühlsam begleitet werden.

Tanabata, das Sternenfest, gehört zu den japanischen Doppelmonatsfesten, die ihren Ursprung in China haben. Es wird jedes Jahr am 7. Juli in Japan gefeiert und läutet seit der Einführung durch die Kaiserin Köken im Jahr 755 den Sommer ein. Es erzählt die Geschichte der Sterne Wega (Orihime) und Altair (Hikoboshi).
Tanabata die Sage
In der Sage werden die Tochter eines Himmelgottes, Orihime („Weberprinzessin), und der auf der Erde lebende Rinderhirte Hikoboshi („männlicher Stern) vom uneinsichtigen Vater durch den „himmlischen Fluss, die Milchstraße, voneinander getrennt. Nur einmal im Jahr bildet der Stern Deneb, eine wie eine Version der Sage erzählt von Elstern gebildete Brücke über die Milchstraße, sodass sich die Liebenden treffen können (M1 ).
In einer anderen Version ist Deneb eine Fee, die als Anstandsdame fungiert, wenn sich die beiden auf der Brücke begegnen am Tag, an dem das Sommerdreieck seinen höchsten Stand am Himmel erreicht hat.
Wega (Orihime), Altair (Hikoboshi) und Deneb sind Sterne in unserer Galaxie, etwa 25 Lichtjahre von der Erde entfernt, die das „Sommerdreieck bilden: Wega im Sternbild der Leier, Altair im Sternbild des Adlers und Deneb im Sternbild des Schwans.
Einstieg: Japan entdecken
Zunächst können Sie auf einer Weltkarte die Entfernung zwischen Deutschland und Japan verbildlichen. Immerhin liegt es elftausend Kilometer von uns entfernt.
Die Japaner nennen ihr Land „Nippon. Das bedeutet: „Das Land, wo die Sonne aufgeht. Flächenmäßig ist Japan nur wenig größer als Deutschland, hat aber fast 45 Mio. mehr Einwohner.
Das Land besteht aus vier Hauptinseln und über 600 kleineren, die sich an der Ostküste Asiens über eine Länge von fast fünfeinhalbtausend Kilometern erstrecken.
Was fällt den Kindern zu Japan ein? Vielleicht wissen einige, dass die nächste Olympiade in Japan stattfindet. Die Automarke Toyota ist aus Japan. Vielleicht sind die Kinder ja auch schon mit Mangas vertraut oder lernen am Nachmittag Aikido.
Nun werden sie etwas zu Tanabata, dem Sternenfest, erfahren. Dazu können sie die Sage „Orihime und Hikoboshi (M1) lesen oder vorgelesen bekommen oder auch den Text „Hoko erzählt über Tanabata (M2 ), in dem ein japanischer Junge etwas zum Sternenfest erzählt. Dieser Text bietet einen guten Anlass, über immaterielle Wünsche mit den Kindern ins Gespräch zu kommen.
Tanabata: Das Sternenfest
Die Menschen in Japan feiern das Sternenfest normalerweise am 7. Juli, dem siebenten Tag des siebenten Monats, was „Tanabata wörtlich übersetzt bedeutet. Aber ausgerechnet das bekannteste Fest in der Stadt Sendai findet vom 5. bis zum 8. August statt. Es beginnt mit einem großen Feuerwerk (hanabi) am Abend des 5. August und endet mit bunten Umzügen am 8. August. Nach alter Tradition und dem alten Mondkalender liegt der „siebente Monat nämlich im August.
An Tag des Sternenfests werden, z.B. in Kindergärten und Schulen, kleine Windspiele gefertigt oder andere Dinge aus Papier gefaltet (Origami) und kleine bunte Zettel (tanzaku) mit Wünschen beschrieben und später an Bambuszweige oder -bäume gehängt (s. Abb. 1 ). Es gibt fünf Papierfarben, die traditionell gewählt werden: Grün, Rot, Gelb, Weiß und Schwarz (bzw. Blau). In Japan wie in China haben sie die Bedeutung der chinesischen Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.
Nimmt man die Farbbedeutungen der chinesischen Philosophie zu Hilfe, dann sollten sich Wünsche auf grünen Zetteln mit Wachstum und Kreativität in Zusammenhang bringen lassen, Wünsche auf roten Zetteln mit geistiger Stärke, dem Lernen und Handeln, Wünsche auf gelben...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen