2. – 6. Schuljahr

Rüdiger Busse

Von RocknRoll bis Rock

Ein Kartenspiel zu einigen Rocklegenden zum Spielen und Lernen

Lernspiele sind bei den Grundschülern und -schülerinnen bekanntlich sehr beliebt. Dieses Kartenspiel zeigt einige der größten Legenden vom Rockn’ Roll bis zum Rock. Es lässt sich im Unterricht in offenen Lernphasen z.B. als Stichspiel einsetzen. Vertiefend kann mit dem Zeitstrahl gearbeitet werden. Die Kinder können darüber hinaus Steckbriefe zu ihren Stars erstellen und kommen damit in der heutigen Zeit an.

Bei der Beschränkung auf 32 Karten musste eine enge Auswahl getroffen werden, welche zum einen die vielen verschiedenen Künstler und zum anderen die Stilrichtungen der Rockmusik abbildet. Deshalb sind nicht alle wichtigen Vertreter und Vertreterinnen und auch nicht alle Genres der Rockmusik dabei.
Jede Karte kennzeichnet den jeweiligen Musikstil farblich, den die Bandbzw. der Künstler maßgeblich geprägt hat. Zu jeder Rocklegende haben wir eine Kurzinfo und den erfolgreichsten Songtitel ergänzt. Die Kategorien für das Stichspiel wurden wie folgt ausgewählt:
Nr. 1 Hit
Hier wird die Anzahl der Nummer-1-Hits angezeigt.
Größter Hit
Um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten, haben wir uns bei allen Künstlern an der Musikplattform Spotify orientiert. Es ist natürlich klar, dass wir damit nicht die frühen Jahre abbilden konnten; die Tendenz ist aber auch hier gut ablesbar.
Jahre aktiv
Die Kategorie beschreibt, wie lange die Band bzw. der Künstler, teilweise mit Unterbrechungen, gespielt hat.
Spotifyplays
Es sind die fünf meist gespielten Songs bei Spotify miteinander addiert worden. So entstand die Anzahl der Spotifyplays.
Lautstärke
Die Lautstärke wurde von uns rein subjektiv von leise bis zum mutmaßlichen Hörsturz eingeschätzt.
Skandalfaktor
Zu den meisten Bands und Künstlern kursieren humorvolle, tragische bis skandalöse Geschichten, die ebenfalls von 1 bis 5 eingestuft und kommentiert werden.
Einsatz im Unterricht
Das Kartenspiel zu den Rocklegenden liegt diesem Heft bei und wurde auf festerem Papier (250g) gedruckt und beschichtet, damit die Karten gut spielbar sind. Es muss von den Kindern bzw. von Ihnen mit der Schere oder einer Schneidemaschine zugeschnitten werden. Die Anleitung finden Sie auf Seite 13 und auf der CD (siehe AB M2 ). Neben dem Spielen des Stichspiels bieten sich weitere Möglichkeiten im Musikunterricht an. Die Karten können an die Kinder im Sitzkreis verteilt werden oder jedes Kind sucht sich selbst eine Karte aus, die dann vorgestellt wird. Welche der Bands oder Songtitel kennen die Kinder? Welche finden sie interessant und warum? Falls die Möglichkeit besteht, kann im Internet gemeinsam recherchiert werden, welche Songs die Bands gespielt haben und sich ein Stück angehört werden.
Zeitstrahl
Da in der 3./4. Klasse im Sachunterricht der Zeitstrahl im Rahmenplan steht, können die Schüler die auf den Karten abgebildeten Interpreten in eine zeitliche Reihenfolge bringen. Hierzu kann überlegt werden, zu welchem Zeitpunkt die Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und andere Bezugspersonen gelebt haben und dies als Karte/Bild ergänzt werden. Welche der Bands haben die Eltern oder Großeltern gehört oder sogar verehrt? Diese werden auf selbst angefertigten Karten oder Fotos angefügt.
Steckbrief
Um in der heutigen Zeit und in der Lebenswelt der Kinder anzukommen, können die Schülerinnen und Schüler nun selbst einen Steckbrief zu ihrem Star erstellen. Dazu sammeln sie Informationen. Mit der Steckbrief-Vorlage (M1 ) können natürlich auch die Eltern, Großeltern oder andere Personen zu ihren Rockstars befragt werden.

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen