2. – 4. Schuljahr

Joana Grow

Endlich ist der Frühling da

Ein Sprachförderlied für den Musikunterricht

Nach einem langen, dunklen Winter freuen sich alle auf den Frühling! Das Lied „Endlich ist der Frühling da stimmt die Kinder auf hellere Tage und das Erwachen der Natur ein. Das Besondere an diesem Lied ist, dass es gleichzeitig sprachliche Lernmöglichkeiten und musikalische Herausforderungen mit sich bringt.

Das Lied „Endlich ist der Frühling da (M1 ) unterstützt Kinder bei der Entwicklung ihrer sprachlichen Fähigkeiten: Es eignet sich, um die richtige Verwendung von Akkusativ und Nominativ zu üben (siehe Infokasten 1).
Info 1 : Nominativ und Akkusativ im Liedtext
Info 1 : Nominativ und Akkusativ im Liedtext
Der Garten ist mein Lieblingsort,
ich liege im Gras, will hier nie wieder fort.
Den Garten genieße ich wirklich sehr,
ich sehe, höre, rieche und noch viel mehr.
Endlich ist der Frühling da,
ich liebe den Frühling, wunderbar!
1. Dort ist der Vogel, wunderbar!
Ich höre den Vogel, der Frühling ist da!
2. Dort ist die Blume, wunderbar!
Ich rieche die Blume, der Frühling ist da!
3. Dort ist die Sonne, wunderbar!
Ich fühle die Sonne, der Frühling ist da!
4. Dort ist der Hase, wunderbar!
Ich sehe den Hasen, der Frühling ist da!
5. Dort ist das Osterei, wunderbar!
Ich schmecke das Osterei, der Frühling ist da!
Im Mittelpunkt stehen dabei die Unterscheidung der beiden Kasus und die entsprechenden Kasusmarkierungen an Artikeln. Im DaZ-Unterricht kann es darüber hinaus auch zum Kennenlernen der neuen Sprache eingesetzt werden (siehe auch Infokasten 2).
Info 2 :Die Verwendung des Akkusativ in verschiedenen Sprachen
Info 2 :Die Verwendung des Akkusativ in verschiedenen Sprachen
Der Kasus Akkusativ ist in der Regel leicht zu erlernen, weil er aus der Erstsprache bekannt sein dürfte. Dennoch braucht das regelgerechte Anwenden viel Übung, da die richtige Kasusbildung das Genus berücksichtigen muss.
Während der Akkusativ beispielsweise im Türkischen über immer die gleiche Endung ausgedrückt wird, weil die Sprache kein Genus kennt, braucht es im Deutschen die Angleichung. Auch für Sprachlernende mit Herkunftssprachen, die über zwei Genera verfügen (z.B. Arabisch, Spanisch, Italienisch) oder die zwar drei Genera kennen, in denen entsprechende Wörter aber häufig ein anderes Genus haben (z.B. Russisch, Polnisch) ist die Kasusflexion somit eine Herausforderung. Gelernt wird weiter, dass Wörter der Sinneswahrnehmung den Akkusativ regieren.
Auch musikalisch gesehen bringt das Lied Herausforderungen für die Kinder mit sich: Viele Sexten, also große Intervalle, die von Kindern oft zu klein gesungen werden, bedürfen der besonderen Übung.
Beide Schwerpunkte stehen im Lied in Interaktion, sodass gemeinsames musikalisches wie sprachliches Lernen ermöglicht wird. Nominativ und Akkusativ folgen immer aufeinander und finden sich in allen Genera. Sie sind auf betonten Zählzeiten platziert oder werden durch Pausen oder Off-Beat-Rhythmen besonders hervorgehoben.
Eine Geschichte zum Einsingen
Mit einer Geschichte zum Einsingen (M2 ) werden die Stimmen für das Singen aufgewärmt.
Neben Elementen der Kinderstimmbildung wird der Wortschatz im Nominativ und Akkusativ eingeführt und somit sprachlich wie musikalisch auf das Lied eingestimmt. Zur Einführung und Unterstützung des Wortschatzes werden im Sinne eines sprachsensiblen Musikunterrichts die wesentlichen bedeutungstragenden Wörter zeitgleich auf Bild-(Wort)-Karten (M3 ) gezeigt.
Liederarbeitung
Das Einsingen und die Liederarbeitung gehen fließend ineinander über. Die Lehrkraft beginnt mit den Strophen, es folgt das Intro und zum Schluss lernen die Kinder den Refrain.
Die Strophen
Die Lehrkraft singt den Abschnitt „wunderbar vor und lässt ihn von den Kindern wiederholen. Im Anschluss singt sie die Liedzeile „Dort ist der Vogel, wunderbar!, zeigt bei „der Vogel eine Bildkarte und lädt die Kinder vor „wunderbar gestisch zum Mitsingen ein. Die ganze Phrase wird im...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen