Wiese, Teich und Tümpel

Ausgabe: 90/2019

 

Im Frühling zieht es die Menschen schon beim ersten Sonnenstrahl ins Freie und die Wiesen werden wieder „in Besitz“ genommen. Dann ist auch das Gesumm und Gebrumm von Insekten zu hören und an Teich und Tümpel das Gequake der Frösche. Solche Naturklänge und -geräusche haben Komponisten immer wieder zu Musik inspiriert. 

 

1. – 4. Schuljahr

Musik auf der Wiese
Naturgeräusche in der Natur und in der Musik entdecken


3. – 5. Schuljahr

Zehn Millionen Glühwürmchen
Eine bunte Tanzgestaltung zu „Fireflies“ von Owl City


3. – 5. Schuljahr

Der Frosch Rock’n’Roll
Ein Lied zum Singen und Tanzen


4. – 6. Schuljahr

Teich und Takt
Eine Klangcollage für Natur und Schul-Instrumentarium


2. – 4. Schuljahr

Das Klavier auf der Wiese
Aktives Musikhören rund um das Thema Insekten


2. – 3. Schuljahr

„Da ist eine wunderschöne Wiese“
Ein Lied zum Nachdenken über die Natur


3. – 6. Schuljahr

Was alles am Bach passiert
Zu Beethovens Musik musizieren und diese genau hören


1. – 2. Schuljahr

Wiesen-, Teich- und Tümpellieder
Bekannte Kinderlieder neu entdeckt


2. – 5. Schuljahr

„Mücken nerven Leute“
Ein aktuelles Kinderlied zum Singen


3. – 6. Schuljahr

„Tschüss, bye bye!“
Ein grooviger Bodypercussion-Actionsong zum Thema Abschied


1. – 4. Schuljahr

Meine Jungen wollen nicht tanzen!?
Aus der Praxis


1. – 4. Schuljahr

Rezensionen
Fachbücher, Materialien, Medien und CDs