BegrüßungLieder zum Schulanfang

Jedes Jahr überlegt man auf’s Neue, welche Lieder man zum Schulanfang singen kann, welches Lied auf der Einschulungsfeier gesungen werden soll, welche Begrüßungsrituale eingeführt werden sollen und wie man sich am besten schnell alle Namen merken kann. Hier finden Sie viele Lieder für den Start.

Lieder zum Schulanfang

Lieder zum Schulanfang © contrastwerkstatt/stock.adobe.com

|

Schulanfang – für alle

Für die Kinder ist alles neu, vieles fremd und so manche Erwartungen sind riesengroß. Da ist es kein Wunder, wenn so manches Kind Herzklopfen hat, etwas Angst hat, Dinge vergisst. Im schulischen Alltag helfen Lieder nicht nur, um die Abläufe ein wenig zu strukturieren. Sie tun den Kindern auch gut, stärken das Selbstvertrauen, die Ich-Stärke und die Klassengemeinschaft.

Für die Lehrkraft heißt dies: Vieles wieder einmal von vorne beginnen. Auf lieb gewonnene rituale verzichten und wieder ganz klein anfangen. Das heißt aber auch: Klasse entrümpeln, Ballast abwerfen und die Chance, dieses Mal von Anfang an alles Wichtige zu bedenken und gezielt aufzubauen.

Lieder zum Schulanfang

Die hier vorgestellten Lieder zum Schulanfang haben unterschiedliche Schwerpunkte. Sie können Sie beliebig in den Anfangsunterricht integrieren und natürlich auch mit eigenen Ideen anreichern.


 

Zum Produkt: Die besten Lieder für Klasse 1 und 2

Das Singen in den Klassen 1 und 2 mit Gesten und Bewegungen macht den Kindern Spaß. Dieser Sammelband enthält die beliebtesten Lieder für den Anfangsunterricht aus 20 Jahren Grundschule Musik.


Die besten Lieder für Klasse 1 und 2

Sammelband Grundschule Musik

 


Lieder zur Begrüßung

  • Dieses Lied spricht Erstklässler persönlich an. Es ist einfach zu lernen: „Klasse, dass du da bist“ (von Kristina Gerdes)
  • Ein Begrüßungslied, dass alle Kinder im ganzen ersten und vielleicht auch noch im zweiten Schuljahr wach macht: „Hallo und guten morgen“ (von Georg Feils)
  • Dieses Lied kann im 1. Schuljahr als Begrüßungsritual gesungen werden. Es stimmt die Kinder auf den Schulalltag ein und fördert das Gemeinschaftsgefühl: „Guten Tag / Auf Wiedersehen“ (von Kristina Gerdes)
  • Manchmal möchte man nicht über Wochen immer das gleiche Lied singen. Dieses Lied bietet viele Möglichkeiten der Erstbegegnung und eignet sich auch im multikulturellen Kontext: „Guten Morgen" (von Dorothee Kreusch-Jacob)

Lieder zum Organisieren, Stärken und Lernen

  • In den ersten Wochen benötigen die Kinder Zeit, um ihr Arbeitsmaterial zu organisieren – dieses Rhythmical hilft ihnen dabei, sich damit vertraut zu machen: „Schulranzen-Rhythmical“ (Kristina Gerdes)
  • Die Kinder bewältigen mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln den Schulweg – davon erzählt dieser Song: „Der Schulwegsong“ (von Thomas Blendinger)
  • Ein Mutmach-Lied für Groß und Klein, das Ich-Stärke und Selbstvertrauen weckt: „Löwenmut“ (von Kristina Gerdes)
  • Wenn alle Buchstaben gelernt sind, kann die Reihenfolge gefestigt werden. Ein Lied zum Singen und merken: „ABC“ (Klaus Heizmann)
  • Aller Anfang ist leicht – Bewegungskanons zum Schuljahres- und Unterrichtsbeginn zum Singen und merken: „Wir klopfen alle Schlag auf Schlag“ u.a.  (Wolfgang Hering)
  • in 16 Sprachen Singen und Zählen: „Eins, zwei drei, wer hat den Ball?“ (Meinhard Ansohn).

Fachnewsletter Grundschule Musik

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar